Schlange

Schlangen-Menschen sind dem Ruf der eigentlichen Schlange sehr ähnlich. Man sagt ihr nach, sie sei geheimnisvoll und von unergründlicher Wesensart. Zudem ordnet man ihr einen magischen Hintergrund zu. Sei es durch das Paradies oder überlieferte alte Schriften. Die Schlangengeborenen Menschen wollen hinter dem scheinbar alltäglichen mehr "Erkennen und Sehen" als andere Tierkreiszeichen. Mystische Fragen und Rätsel ziehen diese Menschen stetig an. Hierdurch abgeleitet kann in vielen von ihnen der Forscherdrang und die damit zusammenhängenden Geschichten geweckt und verarbeitet oder gelöst werden. Selber geben sie nicht viel von sich Preis. Das wiederspricht ihrer inneren Einstellung. Lieber darf über sie spekuliert und gesprochen werden, um den Mythos zu lüften. (Oder auch nicht) Menschen die im Tierkreis der Schlange geboren sind, bewegen sich immer ohne Umwege auf ihre Ziele zu. Im Berufsleben kann diese Gangart oder Charaktereigenschaft dazu führen, dass Konkurrenten auch mal mit unkonventionellen Mitteln ausgeschaltet werden. Dieses produziert nicht immer gute neue Freunde, ist aber im Berufsleben der Schlange meistens förderlich. Ihr Ehrgeiz und ihr unschlagbares Durchsetzungsvermögen ist unter den Tierkreiszeichen der Indianer in dieser Ausprägung einzigartig. Im privaten wie im Berufsleben finden sie zielsicher verschiedenste Schwachstellen und probieren diese auszumerzen. Da Schlange-Menschen meistens gebildet und vielseitig belesen sind, sind "dumme" Mitmenschen in der Umgebung ihnen ein Graus. Die Liebe gestaltet sich bei den Schlangen eher als Extrem. Leid und Leidenschaft oder auch Ekstase und Raserei liegen sehr nah beieinander. Sie beanspruchen ihren Partner voll und ganz, können im Gegenzug aber auch sehr eifersüchtig oder unfair reagieren.

Lesen Sie das Schlange Tageshoroskop.
Lesen Sie das Schlange Wochenhoroskop.
Lesen Sie das Schlange Monatshoroskop.

Empfehlungen