Indianisches Horoskop Eule

Wer zwischen dem 22. 11. und dem 21. 12. das Licht der Welt erblickt, hat das indianische Sternzeichen Eule. Für die Indianer war dieses Tier ein Magier der Nacht, der Licht ins Dunkel bringen konnte. Außerdem galt die Eule als ein Symbol des Wissens, der Weisheit, aber auch der Kraft und der Stärke. Wer in ihrem Zeichen geboren wurde, strebt stolz und mutig nach hohen Zielen. Um diese zu erreichen, braucht die Person allerdings auch genügend Zeit und Unabhängigkeit. Wird eines der beiden durch die Umstände eingeschränkt, so kommt der Eule-Mensch nur schwer damit klar. Ebenso wichtig wie die Freiheit ist für ihn die Möglichkeit, sich ständig weiterzubilden. Er möchte permanent neues Wissen ansammeln und den eigenen Horizont erweitern.

Das Wesen der Eule

Sieht man sich ein indianisches Horoskop Eule an, so gelten die betreffenden Personen als besonders spontan, idealistisch und auch begeisterungsfähig. Paradoxerweise können sie sehr wohl auch introvertiert. Als Resultat aus diesem scheinbaren Widerspruch zeigt sich das Temperament der Eule-Menschen nicht durch lautes und exaltiertes Gehabe. Vielmehr äußert es sich auf eine ruhige und unaufdringliche Weise. Dabei ist die Eule nicht nur wissbegierig, sondern auch ausgesprochen aufmerksam. Ihrem wachsamen Auge entgeht so gut wie nichts und ihr messerscharfer Verstand zieht unverzüglich die richtigen Schlüsse …

Die Besonderheiten der Eule

Ein indianisches Horoskop Eule bescheinigt diesem Tierkreiszeichen, dass es sich ganz besonders für seine Ideale einsetzt. Gerne versuchen Eule-Menschen auch, andere für ihre Anliegen zu begeistern. Dank ihrer Euphorie und Überzeugungskraft gelingt ihnen das auch oft und sie finden Gleichgesinnte. Die Eule diskutiert auch sehr gerne. Dabei kann sie so offen, ehrlich und direkt sein, dass sie bisweilen schon unverschämt wirkt. In Kontroversen kommt nicht selten das Raubtier zum Vorschein. Eule-Menschen erkennen rasch die Schwachstellen ihrer Kontrahenten und setzen genau dort an, um sie zur Strecke zu bringen …

Das Liebesleben der Eule

Ein indianisches Horoskop Eule schreibt diesem Sternzeichen zu, dass es die Liebe nur allzu gern als Abenteuer betrachtet. Da diese Personen auch auf emotionaler Ebene stets nach Neuem suchen, sind sie einem Flirt nie abgeneigt. Sie verstehen es, ihre Gesprächspartner zu fesseln und in anregende Konversationen und intensive Diskussionen zu verwickeln. Verliebt man sich in einen Eule-Menschen, muss jedoch klar sein, dass seine Unabhängigkeit wichtiger ist als die Geborgenheit einer Partnerschaft. Lässt er sich auf eine Beziehung ein, dann muss diese immer prickelnd bleiben und darf nie ihren Reiz verlieren. Sonst sucht die Eule ziemlich bald das Weite …

Partner und Freunde der Eule

Wer dennoch eine Partnerschaft mit einem Eule-Menschen anstrebt, sollte über ausreichend Selbstbewusstsein verfügen! Zunächst ist es nicht einfach, das anspruchsvolle Wesen für sich zu gewinnen. Dann muss man darauf gefasst sein, dass man sich an seinem Intellekt die Zähne ausbeißt. Und schließlich sollte man damit umgehen können, dass die Eule ganz schön arrogant sein kann. Hat man schließlich sein Ziel erreicht, dann sollte man weder zu Misstrauen noch zu Eifersucht neigen, um ihr genug Freiraum zu gönnen. Im Freundeskreis wird dieses Sternzeichen allerdings aufgrund seiner Klugheit und seines wachen Verstandes sehr geschätzt. Nur seine taktlose Offenheit kann ihm bisweilen zum Verhängnis werden …