Indianisches Horoskop Schneegans

Wer zwischen dem 22. 12. und dem 19. 1. geboren ist, hat als indianisches Sternzeichen die Schneegans. Dieses Sternzeichen ist relativ ambivalent. Einerseits trägt die Gans den Kopf hoch und hat dadurch etwas Abgehobenes. Andererseits wirkt ihr Körper schwer und drückt damit eine gewisse Erdverbundenheit aus. Dabei ist die Schneegans alles andere als schwerfällig! Im Wasser, ja sogar unter Wasser kann sie sich erstaunlich flink und behände bewegen. Und in der Luft ist sie in ihrem Element, vermag sie doch, Tausende Kilometer in den Süden zu fliegen. Diese Tatsache sorgt dafür, dass die Schneegans für Beständigkeit, Beharrlichkeit und Ehrgeiz steht, aber auch für Kraft, Ausdauer und Zähigkeit. Und natürlich überträgt sie all diese Eigenschaften auf die jeweiligen Menschen.

Das Wesen der Schneegans

Betrachtet man ein indianisches Horoskop Schneegans, so erkennt man, dass diese Menschen als Angehörige des Schildkrötenklans ein gesteigertes Sicherheitsbedürfnis haben. Sie lieben stabile Verhältnisse und stehen Neuerungen eher skeptisch gegenüber. Ihre Ziele verfolgen sie sehr konsequent, erweisen sich allerdings auch als nicht sonderlich flexibel, wenn sich die Bedingungen verändern. Auch an Spontaneität und Improvisationstalent mangelt es ihnen.

Die Besonderheiten der Schneegans

Ein indianisches Horoskop Schneegans bescheinigt diesem Sternzeichen, dass es sehr vernunftbetont und überlegt vorgeht. Es lässt sich nicht zu überstürzten Handlungen hinreißen, sondern legt sich vorher lieber eine Strategie zurecht. Ihr nüchternes und planvolles Vorgehen lässt diese Menschen oft etwas distanziert, ja sogar unterkühlt erscheinen. Das wird ihrem wahren Wesen aber nicht gerecht. Ihre reservierte Art ist oft nur ein Schutzmechanismus, um nicht enttäuscht oder gekränkt zu werden. Haben sie Vertrauen zu jemandem gefasst, können sie durchaus gefühlvoll sein! Da sie aber ihre Zeit brauchen, um dieses Vertrauen zu entwickeln, ist ihr Freundeskreis meist eher klein. Hier gilt, dass Qualität vor Quantität geht …

Das Liebesleben der Schneegans

Ein indianisches Horoskop Schneegans schreibt diesem Tierkreiszeichen zu, dass es auch auf sozialer Ebene ziemlich ambivalent ist. Einerseits brauchen Schneegans-Geborene andere Menschen um sich herum – so wie die Gänse ihren Schwarm. Andererseits halten sie auch zu diesen Menschen einen gewissen Abstand und lassen sie nicht zu nahe an sich heran. Einerseits geht Schneegans-Geborenen ihre Familie über alles. Andererseits brauchen sie ihren Freiraum, um sich zurückziehen zu können. Ihr Herz tragen diese Menschen jedenfalls nicht gerade auf der Zunge. Sie öffnen sich erst, wenn sie jemanden gut genug kennen, um ihm voll zu vertrauen …

Partner und Freunde der Schneegans

Da diese Schneegänse dazu neigen, alles ein wenig ernster zu nehmen als andere Leute, ist auch ihr Liebesleben keine lockere Angelegenheit. Diese Menschen halten nichts von Experimenten oder raschen Partnerwechseln. Sie verlieben sich nicht leicht – tun sie es aber, dann kann eine solche Beziehung ein ganzes Leben lang anhalten. Eine Partnerschaft bietet ihnen immer auch Halt und Sicherheit. Umgekehrt sind auch sie bereit, alles zu tun, um ihren Partnern oder Partnerinnen ein schönes Leben zu bieten. Ihr Hang zu traditionellen Werten führt dazu, dass sie eine Beziehung ganz gerne mit einem Trauschein amtlich machen. Dennoch können sie erstaunlich leidenschaftlich und temperamentvoll sein. Für ihre Partner und Kinder sind Schneegans-Menschen jedenfalls ebenso treu, loyal und verlässlich wie für ihre engen Freunde …