Hirsch: die nächsten zwölf Monate (20.5.2018 – 19.5.2019)

Just, wenn die Sonne ins Sternzeichen Hirsch wechselt, geht das bisherige Liebeshoch auch schon zu Ende! Sowohl die Singles als auch die liierten Hirsche werden ab nun kleinere Brötchen backen müssen. Dennoch braucht der ungeduldige Hirsch keine große Geduld! Zwischen Mitte Juni und Anfang Juli und dann nochmals zwischen Anfang August und Anfang September warten schon die nächsten Schönwetterphasen!

Was die Karriere betrifft, sollte sich der Hirsch die erste Junihälfte rot im Kalender anstreichen. Nun geht nicht nur die Arbeit leicht von der Hand. Die besonderen Leistungen können sogar in einer Beförderung oder Gehaltserhöhung gipfeln! Nach eher schwierigen Bedingungen im Juli wartet zwischen Mitte August und Mitte September schon die nächste erfolgreiche Phase.

In der Liebe bringen der Sommerausklang und der Herbstbeginn für den Hirsch keine sonderlich gute Phase. Die Temperaturen sinken nicht nur im Freien, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Ausgerechnet, wenn die tristen Herbstnebel die Landschaft in ein weißes Tuch hüllen, geht es mit der Liebe wieder aufwärts! Vor allem in der zweiten und dritten Novemberwoche geht es ganz schön heiß her. Nach einer längeren Verschnaufpause steigen die Tendenzen rund um den Jahreswechsel wieder. Im neuen Jahr sieht es für die Hirsche vor allen im Frühling sehr gut aus. Der Lenz macht seinem Ruf in Sachen Liebe alle Ehre!

Auf beruflicher Ebene kann sich auch die zweite Oktoberhälfte sehen lassen. In dieser Phase ist so mancher Extraeuro nicht auszuschließen – und sogar Fortuna ist den Hirschen hold! Das restliche Jahr 2018 dümpelt hingegen eher vor sich hin: Nun heißt es, auf die Ausgaben zu achten! Das Jahr 2019 beginnt hingegen vielversprechend, denn schon der Februar wartet mit guten Chancen auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.